Über Uns  
Unterstützung  
Veranstaltungen  
Materialien  
- Aussendungen  
- Berichte & Analysen  
- Texte  
Links  
Kontakt  

 

 

 

 


Die drei Flüchtlingsfamilien Kamoew dürfen in Österreich bleiben.

Nach über 20 Jahren auf der Flucht, 10 davon in Österreich und vielen negativen Bescheiden dürfen die drei Familien Kamoew aus Armenien doch in Österreich bleiben.

Gerechtigkeit und Menschlichkeit haben gesiegt. Die BH-Oberwart hat allen drei Familien eine Niederlassungsbewilligung erteilt. Zivilcourage und beharrliches Eintreten für die Menschenrechte haben zum Erfolg geführt. Die Familie Kamoew und SOS-Mitmensch Burgenland freuen sich und danken allen die uns unterstützend zur Seite gestanden sind.

Wir wünschen der Familie viel Glück in ihrer neuen Heimat und viel Erfolg bei ihren neuen beruflichen Perspektiven.

SOS-Mitmensch Bgld. hofft, dass diese menschenrechtwürdige Entscheidung der BH- Oberwart nicht eine Eintagsfliege bleibt, sondern der Beginn einer humanitären Spruchpraxis im Bereich Fremden- und Asylrecht ist.

Für weitere Auskünfte
Rainer Klien (0650/3514003)
SOS-Mitmensch Bgld.