Über Uns  
Unterstützung  
Veranstaltungen  
Materialien  
Links  
Kontakt  


Großzügige Unterstützung von Professor Gerd Albrecht

EINLADUNG zur feierlichen Übergabe des Förderungsschecks in Anwesenheit von
Herrn Professor Gerd Albrecht und zum anschließenden Pressegespräch
Am 14 August im OHO – Offenes Haus Oberwart - um 11Uhr.

Großzügige Unterstützung von Professor Gerd Albrecht
für SOS-Mitmensch Burgenland: € 12.000.-

Den Menschenrechten einen Schritt näher!

Herr Professor Albrecht fördert mit einer großzügigen Spende die Aktivitäten von SOS-Mitmensch Burgenland.
Der in der ganzen Welt bekannte Opern- und Konzertdirigent Herr Professor Gerd Albrecht ist bekannt für seine Verdienste für die Musik und sein kulturelles Engagement. So fährt derzeit für 4 Monate lang das „klingende Mozartmobil“ durch Österreich und bringt der Jugend auf spielerische Weise die klassische Musik näher.
Nun unterstützt Herr Professor Albrecht auch die Menschenrechtsorganisation SOS-Mitmensch Burgenland in ihrem Bemühen um die Einhaltung des Menschrechts auf Asyl.

SOS-Mitmensch Burgenland ist ein kleines, aber hartnäckig und kompromisslos arbeitendes Projekt. Wir treten ein für die Einhaltung der Menschenrechte, beraten AsylwerberInnen in rechtlicher Hinsicht, betreuen sie in sozialen und gesundheitlichen Belangen und versuchen, konkrete Schritte zur Schaffung einer Gesellschaft ohne Diskriminierung und Ausgrenzung zu setzten.
Das ist nicht leicht, weil der offizielle Zeitgeist mit unseren Zielen meist in Widerspruch steht: Wo andere wegschauen oder AsylwerberInnen kriminalisieren, antworten wir mit praktischer
Solidarität. Das Thema ist uns viel zu wichtig, als dass wir es nur den Politikern überlassen wollen. Umso mehr freut uns die finanzielle Unterstützung von privaten Sponsoren.

Wir haben es nicht verlernt, Menschen die verfolgt werden, zu achten und zu respektieren.
Daher kämpfen wir gemeinsam für menschengerechte Empfangsstrukturen für Flüchtlinge.

Wir freuen uns auf Ihr / Dein Kommen und auf ein Gespräch beim anschließenden Buffet.

Dr. Ludwig Popper
Obmann

Mag. Rainer Klien
Kassier