Über Uns  
Unterstützung  
Veranstaltungen  
Materialien  
Links  
Kontakt  

29. September 2012 um 14 Uhr
Einladung zu einem literarischen Nachmittag zum Thema
„Flucht und Migration“


Wann: 29. September 2012 um 14 Uhr
Wo: Dorfscheune Buchschachen (Gemeinde 7411 Markt Allhau)

Programm:

• Begrüßung
• Lesung zum Thema – Martin Pollack („Der Kaiser von Amerika“)
Clemens Berger („Und jetzt“)
• Zwischen den Leseblöcken Musik aus der Türkei auf dem Saz.
• Präsentation der „Plattform Bleiberecht Burgenland“.
• Podiumsdiskussion

Begleitend zur Veranstaltung werden von AsylwerberInnen/ AsylantInnen und Einheimischen Spezialitäten aus verschiedenen Herkunftsländern dargeboten und verköstigt.

Ziel der Veranstaltung:

• Sensibilisierung einer breiteren Öffentlichkeit über die Gründe und Ursachen von Flucht.
• Kennenlernen und Begegnung mit AsylwerberInnen / AsylantInnen.
• Aufbau eines Klimas der Toleranz und des gegenseitigen Respektes und damit Aufbau einer funktionierenden Nachbarschaft.
• Anspechen / Aufarbeiten der eigenen burgenländischen Geschichte in Bezug auf Flucht und Auswanderung. Die bgld. Geschichte ist bekanntlich geprägt von mannigfachen Auswanderungs- und Fluchtwellen, deren Ursachen in politischer und religiöser Verfolgung liegen oder meist in Hungersnöten oder anderen sozialökonomischen Katastrophen begründet waren.
• Abbau von Barrieren zu den „Fremden“: Aus Barrieren sollen Brücken werden.
• Die Veranstaltung versteht sich daher auch als Willkommensgruß an unsere neuen MitbürgerInnen, die hier hoffentlich eine neue Heimat finden werden.