Über Uns  
Unterstützung  
Veranstaltungen  
Materialien  
Links  
Kontakt  

EINLADUNG
Lesung und Diskussion mit Michael Genner

Am 21. Februar in Pinkafeld im Cafe Träger um 19 Uhr 30

Liebe Freund / innen!

Michael Genner ist Obmann und Geschäftsführer von „Asyl in Not“.

Er präsentiert sein neuestes Buch „Verleitung zum Aufstand“ am 21. Februar um 19 Uhr 30 im Cafe Träger in Pinkafeld.

Michael Genner ist mit Sicherheit der konsequenteste Kämpfer für die Rechte der Asylwerber/innen und wohl auch einer ihrer erfolgreichsten Unterstützer. Umso mehr ist er den österreichischen Behörden ein Dorn im Auge und die Justiz versucht ständig ihn einzuschüchtern. Allerdings ohne Erfolg! Erst am 5. Februar diese Jahres hat die Oberstaatsanwaltschaft aufgrund der massiven Solidarität für Michael Genner einen Strafantrag gegen ihn zurückziehen müssen. Der Strafantrag lautete auf „Gutheißung einer mit Strafe bedrohten Handlung“. Hintergrund war ein Kommentar von Genner, in dem er meinte, dass es auch „ehrliche Schlepper gebe, die saubere Arbeit machen, eine sozial nützliche Tätigkeit verrichten und dafür auch Anspruch auf ein angemessenes Honorar haben sollen“. Ohne die Hilfe von Fluchthelfer/innen ist es bekanntlich in den wenigsten Fällen möglich vor Krieg, Verfolgung, Elend und Hunger zu flüchten.

Wir würden uns freuen, Sie/Dich auf der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Mit besten Grüßen
Rainer Klien